Party und Sorgen in Unteraichen

Unser Text für das Amtsblatt vom 19.09.

Auf dem Bürgerfest in Unteraichen waren am Samstag, den 13.September, auch die Filderpiraten zu Gast. Wir durften da einen wunderschönen Abend genießen. Natürlich wurden an diesem Abend auch nicht die Probleme, die die Bürger und Bürgerinnen in Unteraichen plagen, vergessen. Viele Anwohner ärgern sich weiterhin über die Belastung an der Kreuzung Stuttgarter Straße/Hohenheimer Straße. Eine wirkliche Entlastung kann da nur die von den Filderpiraten favorisierte Nordspange bringen.
Stadrätin Claudia Moosmann versicherte dem Vorsitzendem der Unteraichener Bürger e.V., Achim Weinmann, dass die Filderpiraten weiter an der mysteriösen Verlängerung des Pachtvertrages des Schwabengartens dran bleiben. Uns interessiert vor allem: Wann wurde von wem und für wie lange dieser Pachtvertrag verlängert? Offensichtlich geben die Protokolle der städtischen Ausschüsse da keine klare Aussage. Natürlich wollen wir auch erfahren, warum die Verlängerung erst nach der Kommunalwahl bekannt gegeben wurde.
Es gibt also noch viel zu tun für uns. Wie geben keinesfalls nach und werden weiter für Transparenz kämpfen.

Unteraichen

Die Filderpiraten mit dem Vorsitzenden der Untaichner Bürger e.V. Achim Weinmann

Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie Interesse an unseren Themen und unserer Arbeit haben und laden Sie zu unserem nächsten öffentlichen Treffen am 17.09.2014 um 19:30 Uhr im Schwanen-Bräu in 70794 Filderstadt-Bernhausen, Bernhäuser Hauptstraße 36, ein. Das nächste Treffen in Echterdingen findet am 01.10.14 gegen 19:30 Uhr im Waldhorn, Hauptstraße 25 statt