Der 3. Anlauf bringt uns auch nicht weiter.

Bei Stuttgart 21 herrscht auf den Fildern das blanke Chaos. Nach dem
Scheitern der Antragstrasse und dem Filderbahnhof Plus wurde nun das 3.
Gleis als ultimative Lösung beschlossen. Schon der Name ist irreführend.
Natürlich bekommen wir kein zusätzliches Gleis um dem Mischverkehr zu
entgehen. Gemeint ist lediglich eine zusätzliche Bahnsteigkante am
S-Bahnhof Flughafen.
Ohne konkrete Planungen ist man sich nun sicher, dass mit den ca 90
Millionen Euro die Probleme auf den Fildern gelöst werden können.
Das ist absurd.
Das Gutachten der TU Dresden hat den Schwachpunkt der bisherigen
Planungen auf den Fildern aufgezeigt. Es ist der Mischbetrieb auf der
S-Bahn Strecke in Leinfelden-Echterdingen. Anstatt nun sich dieser
Problematik anzunehmen, wird sie sogar verstärkt. Ganz im Stil der
vorherigen Mappus-Regierung möchte die aktuelle Grün-Rote Regierung, an
der Finanzierungsvereinbarung vorbei, der Bahn zusätzlich Steuergeld
zukommen lassen. Sie hat signalisiert, zusätzliche Züge auf der Gäubahn
zu bestellen.
Diese zusätzlichen Züge werden aber die Stabilität des Bahnverkehrs auf
den Fildern noch mehr gefährden.
Neben den zusätzlichen Kosten drohen uns nun noch verstärkte Belastungen
durch den Lärm und die Erschütterungen durch die schweren
Fernverkehrszüge.
Unser Gemeinderat tut gut daran, auch diese Variante zeitnah durch einen
Gutachter überprüfen zu lassen.
Nach dem Scheitern des 3. Gleises werden sich die Verantwortlichen
dann hoffentlich der einzig möglichen Variante zuwenden: Ausbau
Regionalbahnhof Vaihingen mit dem Verzicht der Direktanbindung der
Gäubahn an den Flughafen.
Leinfelden-Echterdingen würde es ihnen danken!

Auch bei der Arbeit mit den Asylanten liegt in unserer Gemeinde so
einiges im Argen.
Die Filderpiraten werden am
„Fachtag der Liga für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe“
am Freitag, 24.04.2015, ab 16 Uhr, im Gemeindehaus Hermannstraße 30 in
Plochingen teilnehmen. Wir bilden eine Fahrgemeinschaft und haben noch
freie Plätze. Wer Interesse hat, kann sich gerne per Mail an
kontakt@filderpiraten.de bei uns melden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Interesse an unseren Themen und
unserer Arbeit haben und laden Sie zu unserem nächsten öffentlichen
Treffen am 06.05.2015 um 19:30 Uhr im Nichtraucherbereich
des“Waldhorn“in der Hauptstraße 25, in Echterdingen ein.